Skip to main content

Das LIMES-Institut

Das Life & Medical Sciences-Institut (LIMES) ist eine international ausgerichtete Hochschul-Einrichtung für bio-medizinische Grundlagen-Forschung an der Universität Bonn. Gemeinsame wissenschaftliche Schwerpunkte der Arbeitsgruppen des Instituts sind die Erforschung der Regulation des Lipid-Stoffwechsels und des Immunsystems im gesunden und kranken Organismus und die Entschlüsselung von Signalprozessen in und an Biomembranen.

Das LIMES-Institut ist in mehrere nationale und internationale Forschungsnetzwerke eingebunden und bietet talentierten jungen Studierenden und Nachwuchswissenschaftlern eine ideale Umgebung für eine interdisziplinäre Ausbildung, innovative Forschung und eine Entwicklung zur Unabhängigkeit und Eigenverantwortung.

Forschungsgruppen

Wir betreiben biomedizinische Grundlagen-Forschung mit Hilfe von Zellsystemen und genetischen Modell-Organismen und kombinieren dabei Methoden der Genetik und Zellbiologie mit Chemischer Biologie.

Partner

Zu unseren wichtigsten internationalen Partnern zählt das TWIns-Institute der Waseda-Universität Tokyo. Lokale Partner sind die Med. Fakultät und die Bonner Forschungszentren caesar und DZNE.                ようこそ

Forschungsverbünde

Das LIMES-Institut ist federführend an den Sonderfor­schungsbereichen SFB 645 und SFB 704 beteiligt und wirkt als Partner-Institution am Bonner Exzellenz­-Cluster ImmunoSensation und dem Transregio SFB TRR 83 mit.