25-jähriges Dienstjubiläum zweier Mitarbeiterinnen

30.03.2017

v.l.: Inga Quester, Albert Schmitz, Prof. Waldemar Kolanus, Marina Trampp, Dr. Joachim Degen und Antonina Knaub

v.l.: Inga Quester, Albert Schmitz, Prof. Waldemar Kolanus, Marina Trampp, Dr. Joachim Degen und Antonina Knaub

Gleich zwei 25-jährige Dienstjubiläen wurden heute im LIMES-Institut gefeiert. Marina Trampp und Antonina Knaub wurden vom geschäftsführenden Direktor des LIMES-Instituts, Prof. Waldemar Kolanus, vom Vertreter des Personalrates der Universität Bonn, Herrn Albert Schmitz, und von ihren direkten Vorgesetzten, Dr. Joachim Degen und Inga Quester, beglückwünscht. Neben einem Blumenstrauß erhielten die beiden für ihre langjährige Tätigkeit eine Urkunde und ein kleines Geschenk.

Marina Trampp und Antonina Knaub nahmen am 1. April 1992 ihre Arbeit bei der Universität Bonn auf. Nach 15 Jahren an der Lehr- und Forschungsstation Frankenforst und 3 Jahren am Haus für Experimentelle Therapie (HET) des Uniklinikums kamen sie 2010 ans LIMES-Institut. Alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren herzlich zum 25. Dienstjubiläum und wünschen viel Freude, Erfolg und besonders Gesundheit für die Zukunft.