Master of Science Studiengang "Biochemistry"

Abschluss Master of Science
Dauer 2 Jahre (120 CP), Vollzeit
Start Wintersemester (Oktober)
Plätze 40
Unterrichtssprache Englisch
Sozialbeitrag derzeit 285,11,- € pro Semester (einschließlich NRW-Ticket und VRS-Semesterticket für Bus und Bahn)

Die Biochemie ist die Grundlage der Lebenswissenschaften und verbindet auf faszinierende Weise Chemie, Biologie, Physiologie und Biophysik

Die modernen Lebenswissenschaften erlauben uns neue und ungeahnte Einblicke in hochkomplexe Prozesse in Zellen, Organen und Organismen. Und jeder dieser Prozesse hat eine molekulare Basis, die mit biochemischen Methoden entschlüsselt werden kann. Damit ist die Biochemie einerseits die Basis der Lebenswissenschaften und verbindet Chemie, Biologie, Physiologie und Biophysik. Mit einer guten biochemischen Ausbildung stehen Ihnen also alle Bereiche der Lebenswissenschaften offen. Auf der anderen Seite ist die Biochemie, die die Moleküle des Lebens erforscht, an sich ein faszinierendes Gebiet. In der Biochemie geht es sowohl um die Analyse biochemischer Systeme als auch um die Rekonstruktion biologischer Systeme durch synthetische Biochemie, wobei hier einer enger Bezug zur Chemie besteht in einem Bereich, den wir Chemische Biologie nennen.

Darüber bedient sich die moderne Biochemie einer Reihe von technologischen Errungenschaften:

  • hochauflösende Lichtmikroskopie ermöglicht ganz allgemein das Aufspüren einzelner Proteine ​​und Moleküle
  • die neuesten hochauflösenden Massenspektrometer trennen, identifizieren und quantifizieren außergewöhnlich präzise winzige Mengen an Biomolekülen
  • neue chemische Methoden erlauben die Kennzeichnung und Verfolgung von Biomolekülen in Einzelzellen
  • die Robotik ermöglicht es, große Probemengen mit noch nie dagewesener Geschwindigkeit und Präzision zu bearbeiten

Diese Entwicklungen beschleunigen neue Erkenntnisse und eröffnen ganz neue Forschungsfelder. Sie machen aber auch neue Fähigkeiten und Kenntnisse des Wissenschaftlers erforderlich, die in einem Master-Studiengang vermittelt werden müssen.

Auf der Grundlage hochmoderner biochemischer Forschung bietet unser Masterstudiengang Biochemie über Vortragsreihen, Methodenkursen und Laborrotationen im LIMES-Institut und Partnerinstitutionen in Bonn eine theoretische und praktische Ausbildung in den Kerngebieten der Biochemie. Sie werden vertiefte Kenntnisse erhalten über die chemische Biologie von Nukleinsäuren, über Lipide, Lipidomik und Metabolomik, über Membranprotein-Biophysik und über die biochemische Basis der Neurophysiologie. Sie werden modernste Technologien und Methoden einsetzen und werden dabei von erfahrenen und international renommierten Wissenschaftlern betreut. Und schließlich bietet der Studiengang Zugang zu einem starken Forschungsumfeld sowohl im LIMES-Institut selbst mit seinem Fokus auf Immunologie und Stoffwechsel als auch in den anderen Wissenschaftsinstitutionen in Bonn.