Das LIMES-Institut an der Universität Bonn

Das Life & Medical Sciences (LIMES)-Institut wurde 2006 neu gegründet und ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn (Fachgruppe Molekulare Biomedizin). Gegenwärtig arbeiten im LIMES-Institut mehr als 240 Mitarbeiter, davon 80 Doktoranden, aus 19 verschiedenen Ländern und ca. 150 Bachelor- und Master-Studierende. 

Logo LIMES-Institut

Standorte und Organisationsstruktur

Die 11 Abteilungen/Professuren und zentralen Infrastrukturbereiche des Instituts, sowie zwei Senior-Professuren, sind derzeit in drei Gebäuden in Bonn untergebracht: im LIMES-Forschungsneubau in Bonn-Poppelsdorf (Hauptstandort des Instituts seit 2010), dem Kekulé-Institut des Fachbereichs Chemie in Bonn-Endenich und einer Professur im Bonn-Aachen International Center for Information Technology (BIT)-Zentrum. 


Unsere Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftliche Schwerpunkte der LIMES-Arbeitsgruppen sind die Erforschung der Wechselwirkung des Immunsystems mit dem Stoffwechsel im gesunden und kranken Organismus und die Erforschung von zellulären Membranprozessen mit Methoden der Lipidbiochemie, Chemischen Biologie und Biophysik. Die Arbeitsgruppen des Instituts sind dabei entsprechend ihrer wissenschaftlichen Expertise in 4 Schwerpunkt-Bereichen oder Program Units organisiert: 

  • Genetik, Entwicklungsbiologie und Molekulare Physiologie,
  • Zell- und Immunbiologie,
  • Membranbiologie und Lipid-Biochemie und
  • Chemische Biologie und Medizinische Chemie.

Unsere Forschungsaktivitäten sind in nationale und internationale Kooperations-Netzwerke eingebunden.

Bild

Am LIMES-Institut schnuppern, studieren, arbeiten ...

Die interdisziplinäre Struktur des Instituts stellt für die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses ideale Voraussetzungen dar. Es bietet dabei eine umfassende Ausbildungsstruktur an, die den grundständigen Bachelor-Studiengang “Molekulare Biomedizin” (deutsch-sprachig) beinhaltet, der in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Fakultät durchgeführt wird, die internationalen Masterstudiengänge in Immunbiologie und Biochemie (englisch-sprachig) und eine Doktorandenausbildung (PhD). Zusätzlich nimmt das Institut regelmäßig an universitären Öffentlichkeits-Veranstaltungen für Schüler wie den “Schüler-Schnuppertagen” oder der “Wissenschaftsrallye” teil.

Bild Mitarbeiterin LIMES-Institut