Berufsmöglichkeiten

Das primäre Ziel unserer Studiengänge ist es, die Studierenden für eine Tätigkeit in der biomedizinisch-orientierten Grundlagenforschung exzellent auszubilden und für ein Masterstudium oder die Promotion vorzubereiten. 

Tätigkeiten können später in akademischem oder industriellem Umfeld erfolgen (Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Forschungsabteilungen der Industrie etc.).

Typische Berufsfelder sind:

  • in der Forschung an der Universität, an einem Klinikum, an einem Forschungsinstitut oder in der Industrie
  • im Projektmanagement 
  • im Wissenschaftsjournalismus
  • als Dozent in der Lehre

In einer regelmäßigen Seminarreihe "Was kommt nach dem Abschluss?" durch das Bonner Forum Biomedizin werden Studenten über die unterschiedlichen Berufsfelder umfangreich informiert.

Der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland bietet eine interessante Broschüre zum Thema "Deine Zukunft Biowissenschaften" an.


Bing Zhao, 
Geschäftsführerin GMEP Medical Technology, Radolfzell
 

"Hallo zusammen! Ich bin Bing. Ich habe von 2012 bis 2014 im LIMES-Master-Programm studiert. Inzwischen bin ich Mitbegründerin und Stellvertretende Geschäftsführerin der GMEP Medical Technology GmbH - einem Unternehmen, das sich auf den Handel, die Beratung und die Entwicklung im Bereich von medizinischen Produkten spezialisiert hat.
Im LIMES Master-Programm habe ich eine solide und breite Ausbildung in den medizinischen Wissenschaften und ein hervorragendes Präsentationstraining bekommen - beides wichtige Kompetenzen im Geschäftsleben. Das erworbene biomedizinische Wissen hilft mir sehr, wenn es darum geht, medizinische Produkte in verschiedenen Bereichen wie IVD (In-vitro-Diagnostik) zu verstehen. Bei den LIMES-Studiengängen seid Ihr in guten Händen - sie sind gleichermaßen für nationale wie für internationale Studierende geeignet, und werden Euch helfen, Eure Ziele zu erreichen. Alles Gute von meiner Seite!"